Kromi Spaziergang im Emsland an jedem  letzten Sonntag im August 

25.08.2019

  14:00 Uhr


    *
     30.08.2020
      29.08.2021
       28.08.2022
       :

Eingeladen sind alle, die Spaß und Lust auf einen Hundespaziergang mit anschließendem Heiß- oder Kaltgetränk und Kuchen in geselliger Runde haben . 
Interessierte haben die Möglichkeit, Kromfohrländer aus dem VRK Projekt und vielleicht auch andere Hunde kennenzulernen....
Ich bitte um Anmeldung per Mail. Als Antwort gibt es den Treffpunkt. 


1. Emsländer Kromispaziergang (VRK)

Am Sonntag den 25.08.2019 fand der erste Emsländer-Kromi-Spaziergang in Lingen statt.

Bei heißen 32°C waren alle gegen 14:00 Uhr in Rheitlage angekommen.

Gemeinsam fuhren wir mit den Autos zum Naherholungsgebiet „Lohner Sand“.

Dort angekommen durfte die Hundetruppe nach ca 100 m abgeleint werden.

Mit 19 Zwei- und 11 Vierbeinern kam eine richtig nette Gruppe zustande.

Neben Milla und Tjalk waren aus ihrem A-Wurf vom Rheitlagerhof 

Alma, Lina (Alina), Nick (Asker) und Anton dabei.

Britta Bessey hatte Adele, Jule und Brixie mitgebracht.

Marco, ein Kromimix aus Schwerte und Friedemann (vom A-Wurf von den Str

eeken) rundeten die quirlige Meute ab.

Mit mehreren Trink- und Shooting pausen wanderten wir fast 2 Stunden durch ein tolles „Hundegelände“. Interessierte aus der Nähe von Köln, Schwerte, Varel und der Nähe von Koblenz und der Pfalz konnten einige unserer Kromis aus dem VRK kennenlernen bzw. wiedersehen.

Es war eine Hundegruppe, die schnell zusammengefunden hat. Und richtig schön anzusehen war. Hin und wieder wurden die Halbstarken von der Mama (Milla) zurechtgewiesen.

Gegen 17:00 Uhr kamen wir im „Kanu Kamp“ an, wo ein toller Kaffeetisch für uns gedeckt war. 

Hier gab es nochmal einen regen Austausch über die Hunde im Allgemeinen und das Einkreuzprojekt und den Zweibeinern im Besonderen.

Zwischendurch gingen einige mit ihren Hunden zur Nahegelegenen Ems, was für die Hunde eine willkommene Erfrischung bedeutete.

Gegen 19:00 ging ein super schöner Tag zu Ende und die Gruppe löste sich langsam auf.